Zukunfts PFLEGE netz Celle und Landkreis

Schauen Sie sich auf unserer Website 
um und erfahren Sie, 
wer wir sind, was wir tun
und wie wir Ihnen helfen können. 

Schön, dass Sie da sind.

Unsere Geschichte

Das ZukunftsPFLEGEnetz Celle und Landkreis stellt sich vor 

Nach zwei Pflegetischen, die seitens des Landkreises Celle mit den in der Region Celle an Pflege beteiligten Akteuren in 2018 und 2019 stattgefunden haben, ist das ZukunftsPFLEGEnetz Celle und Landkreis entstanden.
Es basiert auf der freiwilligen Zusammenarbeit unterschiedlicher regionaler Kooperationspartner und verfolgt das Ziel, die Pflegesituation im Landkreis zukunftsfähig zu gestalten und nachhaltig zu verbessern sowie Pflegebedürftige, ihre Angehörigen und weitere, an der Versorgung von pflegebedürftigen Menschen beteiligte Akteure zu unterstützen.
Dies erfolgt innerhalb der bestehenden Strukturen und dient der Stärkung des bestehenden Netzwerkes in enger Kooperation mit dem SPN – Pflegestützpunkt und dem Seniorenstützpunkt. Der Verein Frauenräume in Celle e.V. ist Träger für die bewilligte Förderung gemäß §45 c Absatz 9 SGB XI, aus der unter anderem ein Stundenanteil für die Unterstützung des Netzwerks durch die Diplom-Sozialpädagogin und Systemische Beraterin Kordula Sommer finanziert wird.
Bei Antragstellung im Frühjahr 2020 hatten sich zusätzlich zu den oben bereits genannten Institutionen auch der Sozialverband VDK, Kreisverband Celle sowie die KIBIS –Kontakt-Informations- und Beratungsstelle im Selbsthilfebereich, der Seniorenbeirat der Stadt Celle und die Celler-Demenz- Initiative e.V. als Kooperationspartner in diesem Rahmen zusammengeschlossen. Der Landkreis Celle unterstützt das Netzwerk bei der Antragstellung und innerhalb der bestehenden Kooperation für den Senioren- und Pflegestützpunkt.
Inzwischen sind  eine Vielzahl (Ende 2023 = 29) Partner/innen mit offizieller Kooperationsvereinbarung und weitere, die unterrstützen aus den unterschiedlichsten Bereichen im weiten Feld der Pflege hinzugekommen.
Unter "Kontakt" und unter  "Kooperationspatner im ZPN" ist zu lesen, wer sich alles einbringt und über die Verlinkungen kann der Kontakt zu den einzelnen Partnern gefunden werden.

Weitere Menschen, Organisationen, Pflege- und Betreuungsdienste, ... , sind herzlich eingeladen,  sich  zu beteiligen hier vor Ort das Miteinander im Bereich der Pflege zu gestalten.

Das ZukunftsPFLEGEnetz Celle und Landkreis ist telefonisch
unter Telefon 0151 2025 1841 erreichbar
sowie über E-Mail [email protected].

Professionelle Pflege - und Betreuungskräfte

Das Netzwerk

Warum man auf uns zählen kann? Weil unser Netzwerk stark in den bestehenden Strukturen in Stadt und Landkreis verankert ist und verzahnt mit dem SPN-Seniorenstützpunkt und SPN-Pflegestützpunkt zusammenarbeitet.

Das ZukunftsPFLEGEnetz

kann nicht in jedem Einzelfall Entlastung schaffen, wünscht aber insgesamt zu einer Verbesserung der bestehenden Stukturen Rund um Pflege und Betreuung in Stadt und Landkreis Celle beizutragen.

 

Angehörige

Es gibt eine einfache Wahrheit: Angehörige betreuen und pflegen häufig über viele Jahre und nehmen dabei auf sich selbst wenig Rücksicht.
Überlastung führt so oft in Erkrankung.

Deshalb ist es so wichtig, das in der Pflege tätige Menschen gehört werden, mit ihren Bedarfen und Bedürfnissen und unterschiedliche Entlastungsmöglichkeiten geschaffen werden.

Manchmal ist das möglich. Im Netzwerk gibt es kompetente Partner. Darüber hinaus ist das ZukunftsPFLEGEnetz auch ein Sprachrohr.


Auf gute Zusammenarbeit

Wir freuen uns von Ihnen zu hören! Melden Sie bei uns und wir finden gemeinsam heraus, was wir für Sie tun und wie wir Ihnen helfen können.

Im ZukunftsPFLEGEnetz

Enge Kooperation

Die enge Kooperation mit dem SPN - Celle, Senioren- und Pflegestützpunkt ist wichtige Voraussetzung für die Arbeit des Netzwerkes. 
Insbesondere die enge Zusammenarbeit mit dem Bereich Pflege ist zwingend erforderlich, um Handlungsbedarfe zu erfassen, Versorgungslücken zu erkennen und Unterstützungsangebote, für Menschen, die in Pflege tätig sind zu gestalten und zu steuern. Wichtig ist hierbei zu vermeiden, dass Doppel- oder Parallel-Strukturen entstehen.

Der Landkreis Celle befürwortet und unterstützt das 

ZukunftsPFLEGEnetz Celle u. LK

Mitarbeit und Kooperation


Die Mitarbeit im ZukunftsPFLEGEnetz Celle u. LK erfolgt auf Basis eines freiwilligen Zusammenschlusses und mit schriftlichen Kooperationsvereinbarungen. 
 
Zur Zeit der Antragstellung im Februar 2020 setzt sich das ZukunftsPFLEGEnetz Celle u. LK aus folgenden Kooperationspartnern zusammen: 
Frauenräume in Celle e.V. (Trägerverein, Antragsteller), der SPN-Seniorenstützpunkt, der VDK- Kreisverband Celle, die Celler Demenz – Initiative e.V., das KIBIS Celle – Netzwerk Selbsthilfegruppen, der Seniorenbeirat der Stadt Celle.

 ZukunftsPFLEGEnetz 

Celle u. LK 

Mit dem ZukunftsPFLEGEnetz Celle u. LK wird ein regionales Netzwerk ausgebaut, das auf den bestehenden, zum Teil selbstorganisierten Strukturen aufbaut. 

Die Akteure, die an der Versorgung und Unterstützung von Pflegebedürftigen und deren Angehörigen sowie vergleichbar nahestehenden Pflegepersonen beteiligt sind, sollen strukturiert zusammenwirken. 

Das Netzwerk soll allen Menschen mit Pflegebedarf, sonstigen Betroffenen in der Region und Kommune sowie ehrenamtlich Tätigen und Selbsthilfegruppen zugänglich sein.